Auswertung des Verbandes Amateurfußball: SC Melle II am fairsten, Dodesheide II am unfairsten

Von Benjamin Kraus | 27.07.2022, 20:35 Uhr

Die fairsten Fußballer aus dem Spielkreis Osnabrück, die mindestens auf Kreisliga-Level spielen, kommen vom SC Melle II: Mit nur 18 Gelben Karten und ohne Platzverweis in 20 Spielen der Kreisliga Süd belegen die Grönegauer in der Fairnesswertung des Niedersächsischen Fußballverbandes zur Saison 2021/22 (VGH-Fairness-Cup) landesweit Platz fünf.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden