zuletzt aktualisiert vor

Wahlsystem einfach erklärt Erst- und Zweitstimme: Was wähle ich bei der Bundestagswahl womit?

Von dpa

Ein Wähler wirft seinen Stimmzettel in die Wahlurne. Die Bundestagswahl ist am 26. September 2021.Ein Wähler wirft seinen Stimmzettel in die Wahlurne. Die Bundestagswahl ist am 26. September 2021.
dpa/Michael Kappeler

Berlin. Bei der Bundestagswahl haben Wähler in Deutschland zwei Stimmen: eine Erst- und eine Zweitstimme. Wieso gibt es zwei Stimmen? Und was sind Überhangmandate?

Was wird mit der Erststimme und Zweitstimme gewählt?Mit der Erststimme wird der oder die Wahlkreisabgeordnete direkt gewählt. Sie wird auf der linken Stimmzettelhälfte abgegeben. Mit der Zweitstimme, die auf dem rechten Teil des Stimmzettel

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN