Kinderpodcast am 03. Februar 2021 Wie kann ich Obst und Gemüse selbst anpflanzen? Mit Journalistin Judith Rakers

Wie baut man eigentlich selbst Gemüse an? Um diese Frage dreht sich alles in der neuen Folge von "Ole schaut hin".Wie baut man eigentlich selbst Gemüse an? Um diese Frage dreht sich alles in der neuen Folge von "Ole schaut hin".
imago images/Addictive Stock/Grafik: SVZ

Osnabrück. Kann ich auch zu Hause leckeres Obst und gesundes Gemüse selber anbauen? Braucht es dafür einen Garten oder geht das auch auf dem Balkon oder in der Küche? Diese Fragen klärt Ole im Kinderpodcast „Ole schaut hin“ mit der Journalistin und Fernsehmoderatorin Judith Rakers.

Wie kann ich Obst und Gemüse selber anpflanzen? Worauf muss ich achten, wenn ich selbst anbauen, züchten und ernten will? Was wächst zu welcher Jahreszeit und wie lange muss ich eigentlich warten, wenn ich mir eine eigene Tomatensauce kochen will? All diesen Fragen geht Ole im Kinderpodcast auf den Grund. 

Was bedeutet das für uns?

Und dafür spricht die große, blaue Eule dieses Mal mit der Journalistin, Fernsehmoderatorin und Tagesschausprecherin Judith Rakers. Die baut bereits seit einigen Jahren ihr eigenes Obst und Gemüse an und kennt sich daher mit dem Thema besonders gut aus. Judith Rakers erklärt Ole wie das überhaupt geht, worauf er achten muss und wann die beste Zeit ist, um zu pflanzen und zu ernten. 

NDR/Thorsten Jander
Judith Rakers moderiert unter anderem die Tagesschau in der ARD.
Jetzt mitmachen!


Einmal in der Woche beantwortet Ole in seinem Podcast Kinderfragen – ganz egal, ob zu einem Thema aus der Schule, den Nachrichten im Radio oder Fernsehen oder einfach dem, was vor der eigenen Haustür passiert. Alle Folgen gibt es hier im Archiv. 

Kinder können Ole ihre Fragen stellen, per Email an fragen@ole-podcast.de oder telefonisch unter der Nummer 0541/310-334. Ganz wichtig: immer den Namen, das Alter und die Frage des Kindes hinterlassen –und eine Telefonnummer, für Rückfragen. 

Gert Westdörp / coulorbox


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN