Kinderpodcast der NOZ am 19. August 2020 Oles Sommertipps: Alle für einen – Bei "Zombie Kidz Evolution" können die Spieler nur gemeinsam gewinnen

Einer für alle: Im Spiel "Zombie Kidz Evolution" müssen bis zu vier mutige Spieler ihre Schule gegen eine Horde Zombies verteidigen.Einer für alle: Im Spiel "Zombie Kidz Evolution" müssen bis zu vier mutige Spieler ihre Schule gegen eine Horde Zombies verteidigen.
Le Scopion Masqué/Grafik: SVZ

Osnabrück. In Folge Nummer acht von "Oles Sommertipps" wird es gruselig. Hauke Petersen und Karsten Grosser aus der "Spiel des Jahres"-Jury stellen im Kinderpodcast das Spiel "Zombie Kidz Evolution" vor. Dabei müssen sich die Spieler zusammentun, um ihre Schule gegen eine Horde Untoter zu verteidigen. Klingt nicht gerade geeignet für Kinder? Ist es aber!

Eule Ole hat im Laufe des Sommers schon so einige neue Gesellschaftsspiele ausprobiert. Aber in Folge acht von "Oles Sommertipps" haben Hauke Petersen und Karsten Grosser aus der "Spiel des Jahres"-Jury es wirklich geschafft, die blaue Eule nochmal zu überraschen - und zwar mit "Zombie Kidz Evolution". Bei dem Spiel mit dem komplizierten Namen gilt das Motto: einer für alle, und alle für einen. Bis zu vier Spieler ab sieben Jahren treten nämlich gemeinsam gegen das Spiel an, das sich Runde für Runde immer weiter verändert. Bei dem sogenannten Legacy-Spielprinzip müssen zum Beispiel Karten bemalt und das Spielfeld beklebt werden, oder es kommt nach und nach neues Spielmaterial hinzu. 

Aber worum geht es denn nun bei "Zombie Kidz Evolution"? Kurz gesagt: Vier Schüler haben die Aufgabe, ihre Schule gegen eine Horde von Zombies zu verteidigen. Die Idee des französischen Verlags Le Scorpion masqué klingt zwar etwas merkwürdig, aber Ole kann gar nicht genug davon bekommen. Und das Beste ist: verlieren ist gegen die Zombies nur halb so schlimm. Denn dann verlieren alle Spieler gemeinsam -  und das Gewinnen macht im Team gleich doppelt so viel Spaß.

Helden der Kindermusik und spannende Spiel-Ideen

Oles Sommertipps
Für gewöhnlich beantwortet Ole im Kinderpodcast "Ole schaut hin" spannende, außergewöhnliche oder auch verzwickte Fragen, die Kinder mit ihren Eltern an ihn schicken. Für den Sommer hat sich die blaue Eule für seine kleinen und großen Hörer aber etwas besonderes einfallen lassen: Oles Sommertipps. Vom 25. Juli bis zum 26. August hat Ole jeden Mittwoch und Samstag in seinem Podcast Helden der Kindermusik zu Gast oder liefert Spiele-Ideen, die garantiert die Langeweile vertreiben. Dabei sind unter anderem Rolf Zuckowski, Volker Rosin oder Deine Freunde. Zwei Mitglieder der Spiel-des-Jahres-Jury haben außerdem Veröffentlichungen wie "Monster Match", "Draftosaurus" oder "Lama" im Gepäck.

Jetzt mitmachen!

Einmal in der Woche beantwortet Ole in seinem Podcast Kinderfragen – ganz egal, ob zu einem Thema aus der Schule, den Nachrichten im Radio oder Fernsehen oder einfach dem, was vor der eigenen Haustür passiert. Alle Folgen gibt es hier im Archiv. 

Jörn Martens
Osnabrück: Exklusiver Ferienspaßvormittag für Oles Kinderclub in der Zenit Boulderhalle. Foto: Jörn Martens

Kinder können Ole ihre Fragen stellen, per Email an fragen@ole-podcast.de oder telefonisch unter der Nummer 0541/310-334. Ganz wichtig: immer den Namen, das Alter und die Frage des Kindes hinterlassen –und eine Telefonnummer, für Rückfragen. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN