Für Osnabrück und das Emsland Warum Niedersachsen auf Adresslisten der Deutschen Post zurückgreift – Der Audio Snack am 14. Januar

Grafik: nozGrafik: noz

Osnabrück. Corona aktuell und mehr – Erfahren Sie täglich im NOZ Audio Snack, was Sie jetzt aus Ihrer Region wissen müssen.

Im Schwerpunkt: Ab der kommenden Woche soll ein Impf-Anschreiben an die über 80-Jährigen in Niedersachsen verschickt werden. Dabei greift das Land nach eigenen Angaben auf Adresslisten der Deutschen Post zurück. Der Grund: Ein Zugriff auf das amtliche Melderegister sei "aufgrund rechtlicher Hürden" nicht möglich.

Die Hintergründe zum Nachlesen:

Osnabrücker Grundschüler müssen auch in halber Klassenstärke Maske tragen

Wie die Polizei Osnabrück die Einhaltung der Corona-Regeln kontrolliert

Impf-Schreiben an über 80-Jährige: Warum Niedersachsen auf Adresslisten der Deutschen Post zurückgreift

Was ist der „NOZ Audio Snack“?

Wir geben Ihnen täglich einen Überblick über die relevantesten Entwicklungen in der Region Osnabrück und dem Emsland (Mo. - Fr.: 5 Uhr): ob politische Entscheidung, Wochenendtipps oder das Coronavirus.

Wo kann ich den „NOZ Audio Snack“ hören?

Alle Folgen vom „Audio Snack“ finden Sie auf der Internetseite www.noz.de/audiosnack. Außerdem können Sie das News-Update ganz einfach über unsere Apps auf Ihrem Smartphone oder über Alexa hören. Alle Infos dazu finden Sie hier: Audio auf dem Handy. Für Menschen ohne Internet-Zugang bieten wir die Möglichkeit an, unser Update über das Telefon zu hören. Einfach folgende Nummer wählen und wissen, was heute wichtig ist: 0541/96325818.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN