Für Osnabrück und das Emsland Krisenmanagerin hält lokalen Lockdown in der Region Osnabrück für möglich – Audio Snack am 28. September

Von Bastian Rabeneck

Grafik: NOZGrafik: NOZ

Osnabrück. Ob politische Entscheidungen, Wochenendtipps oder das Coronavirus – hier erfahren Sie die wichtigsten Entwicklungen aus Ihrer Region in 120 Sekunden.

Im Schwerpunkt: Ein zweiter Lockdown, Maskenpflicht auf öffentlichen Plätzen oder im Unterricht? Welche Maßnahmen bei weiter steigenden Infektionszahlen auf Osnabrück zukommen könnten, erläutern die Chefin des Osnabrücker Krisenstabs Katharina Pötter und die Kreis-Krisenmanagerin Bärbel Rosensträter im Gespräch mit unserer Redaktion.

Die Hintergründe zum Nachlesen:

"Einen lokalen Lockdown in der Region Osnabrück halte ich für möglich" 

Wüste Massenschlägerei in Hasbergen: Polizei rückte mit 50 Streifenwagen an 

250 Partygäste: Stadt Osnabrück schließt Club Gleis 3 

Was ist der „NOZ Audio Snack“?

In 120 Sekunden geben wir Ihnen täglich einen Überblick über die relevantesten Entwicklungen in der Region Osnabrück und dem Emsland (Mo. - Fr.: 7 Uhr): ob politische Entscheidung, Wochenendtipps oder das Coronavirus.

Wo kann ich den „NOZ Audio Snack“ hören?

Alle Folgen vom „Audio Snack“ finden Sie auf der Internetseite www.noz.de/audiosnack. Außerdem können Sie das News-Update ganz einfach auf dem Smartphone hören. Alles, was Sie dafür tun müssen, ist, eine der gängigen Apps herunterzuladen – beispielsweise Spotify oder Deezer. Für iPhones gibt es zusätzlich die App Apple Podcasts. Über die integrierte Suchfunktion ist „NOZ Audio Snack“ leicht zu finden. Sie können den „NOZ Audio Snack“ auch über das Telefon hören unter 0541 / 963 258 18.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN