Für Osnabrück und das Emsland Audio Snack am 3. Juni: In der Coronakrise: Fliegen vom Flughafen Münster/Osnabrück

Grafik: NOZGrafik: NOZ

Osnabrück. Das Corona-Update wird zum NOZ Audio Snack. Hier erfahren Sie die wichtigsten Ereignisse aus der Region – in 120 Sekunden.

Im Schwerpunkt: Nach wochenlangem Stillstand hat am Dienstag zum ersten Mal seit dem Corona-Lockdown ein Passagierflugzeug den Flughafen Münster/Osnabrück verlassen. Für Gäste und Betreiber ist die Wiederaufnahme des Flugbetriebes ein Balanceakt – zwischen medizinischer Vernunft und kalkulierbarem Risiko.

Die Hintergründe zum Nachlesen:

So fliegt es sich in Corona-Zeiten vom Flughafen Münster/Osnabrück

„Kneipenhelfer“ schütten 50.000 Euro an Osnabrücker Wirte aus

Wegen Corona: Vorerst kein neues Stadthaus für Meppen

Was ist ein Flash-Briefing?

Der Begriff setzt sich zusammen aus den beiden englischen Wörtern Flash (Blitz) und Briefing (Zusammenfassung/Information). Damit sind kurze, informative Audio-Beiträge gemeint, die online bereitgestellt und jederzeit abgerufen werden können.

Worum geht es beim „NOZ Audio Snack“?

Der „NOZ Audio Snack“ ist ein Flash-Briefing der Neuen Osnabrücker Zeitung. Der Audiobeitrag fasst in 120 Sekunden zusammen, ob politische Entscheidung, Wochenendtipps, das Coronavirus oder spannende Ereignisse in Ihrer Region für Sie wichtig sind.

Wo kann ich den „NOZ Audio Snack“ hören?

Alle Folgen vom „Audio Snack“ finden Sie auf der Internetseite www.noz.de/corona. Außerdem können Sie das Flash-Briefing ganz einfach auf dem Smartphone hören. Alles, was Sie dafür tun müssen, ist, eine der gängigen Apps herunterzuladen – beispielsweise „Spotify“ oder „Deezer“. Für iPhones gibt es zusätzlich die App „Apple Podcasts“. Über die integrierte Suchfunktion ist „Coronavirus aktuell“ leicht zu finden. Das Flash-Briefing steht auf allen Kanälen kostenlos zum Abruf bereit. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN