VfL-Podcast „Brückengeflüster“ Chance oder Risiko: Journalisten diskutieren über Thioune und Schmedes

Experten unter sich: Im Podcaststudio der NOZ kamen zum VfL-Podcast Brückengeflüster der freie Sport-Journalist Peter Vorberg und Sport-Redakteur Burkhard Tillner vom NDR zusammen.Experten unter sich: Im Podcaststudio der NOZ kamen zum VfL-Podcast Brückengeflüster der freie Sport-Journalist Peter Vorberg und Sport-Redakteur Burkhard Tillner vom NDR zusammen.
David Ebener Grafik: NOZ

Osnabrück. Von Sommerloch keine Spur: Trainer Daniel Thioune verlässt den VfL Osnabrück - folgt ihm bald auch Sportdirektor Benjamin Schmedes? Das diskutieren in der aktuellen Folge des VfL-Podcasts "Brückengeflüster" die Sportjournalisten Harald Pistorius (NOZ), Peter Vorberg, Burkhard Tillner (NDR), Sebastian Wolff (Kicker) und Lars Reinefeld (dpa).


Der Trainer ist weg – bald auch der Sportdirektor? Und die Mannschaft ist auch noch lange nicht komplett. Von wegen Sommerloch – beim VfL Osnabrück gehen die Themen nicht aus, und deshalb gibt es auch beim „Brückengeflüster“ keine Sommerpause. In der aktuellen Folge diskutieren fünf Sportjournalisten die Lage bei den Lila-Weißen – und nennen auch ihren Wunschtrainer.

NOZ-Sportchef Harald Pistorius, der seit 40 Jahren über den VfL berichtet, begrüßt als Gäste im Studio bei der 50. Ausgabe des VfL-Podcasts Burkhard Tillner vom NDR sowie den freien Journalisten Peter Vorberg.

Zugeschaltet per Telefon werden Sebastian Wolff vom Fachmagazin „Kicker“ und Lars Reinefeld, Fußballreporter bei der Deutschen Presse-Agentur. Beide haben den Weg des VfL verfolgt und liefern wertvolle Einblicke aus der Halbdistanz.

David Ebener
Expertenrunde: Im Podcaststudio der NOZ diskutierte Sportchef Harald Pistorius (rechts) mit den Journalisten Burkhard Tillner (links, NDR) und Peter Vorberg über die aktuelle Situation des VfL Osnabrück und den Trainerwechsel.

Worum geht´s?

  • Vertragstreue im Profifußball: was soll der VfL tun, um Benjamin Schmedes zu halten?
  • Risiko Karriereschritt: Wäre der 1. FC Nürnberg überhaupt der richtige Verein für Schmedes?
  • Nächste Station HSV: Was erwartet Daniel Thioune in Hamburg?
  • Profifußballstandort Osnabrück: Was muss passieren, damit der VfL zweitklassig bleibt?

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN