Ein Artikel der Redaktion

Vor Anlagen des Osnabrücker Sport Club Herrenteichslaischaft unterstützt Mahnmal für jüdische Sportler

Von Joachim Dierks | 09.12.2021, 11:14 Uhr

Zu den satzungsgemäßen Aufgaben der Herrenteichslaischaft gehört es, „Projekte zum Wohl der Stadt Osnabrück und ihrer Bürger“ speziell auf kulturellem Gebiet finanziell zu unterstützen. Davon profitiert in diesem Jahr die Gedenkstätte für diskriminierte jüdische Sportler beim Osnabrücker Sportclub (OSC).

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden