Anzeige

Fit durch das Jahr mit INJOY Lingen Übung im Januar: Der Brustöffner

19.12.2019, 15:00 Uhr

Die Körperhaltung, welche Menschen tagtäglich am Schreibtisch einnehmen, kann zur Verkürzung der Brustmuskulatur führen. Mit dieser Übung können Sie aktiv dagegen vorgehen und zudem Verspannungen vorbeugen, denn sie dehnt die Brustmuskulatur und kräftigt gleichzeitig die hintere Schultermuskulatur.

Schwierigkeitsgrad: leicht

So geht’s:

Mehr Informationen:

Tipp vom Profi

Im Alltag funktioniert die Atmung automatisch: Wir atmen am Tag mehr als 20.000 Mal ein und aus, ohne darüber nachzudenken. Bei Anstrengung nimmt die Atemfrequenz durch den erhöhten Sauerstoffverbrauch zu und wird daher schneller, intensiver und tiefer. Deshalb ist es beim Training und auch bei alltäglicher Anstrengung wichtig, auf die richtige Atmung zu achten. Wir empfehlen vor jeder Übung drei Mal – mindestens vier Sekunden lang – tief durch die Nase einzuatmen und die Luft langsam – mindestens sechs Sekunden lang – wieder auszuatmen. Die kontrollierte Atmung sorgt für Entspannung und dient zur Vorbereitung auf die Übung. Während der Übung atmen Sie in der Entspannungsphase durch die Nase ein und in der Belastungsphase, also wenn die Muskulatur angespannt ist, konzentriert aus. Vermeiden Sie eine Pressatmung – das Anhalten der Luft – während der Anstrengung. Dies kann zu Schwindel, Kopfschmerzen, Unwohlsein und ernsten Verletzungen im Kopf und in der Lunge führen.

Hier geht es zurück zur Übersicht

Kontakt

INJOY Lingen

Schillerstraße 2

49811 Lingen (Ems)

Telefon: 0591-800380

www.injoy-lingen.de

info@injoy-lingen.de