Frederik Grabbe, Baujahr 1981, kam Ende 2013 aus dem schwarzen Paderborn in den Norden zum dk. Probierte sich zuerst bei einer katholischen Kirchenzeitung, ehe er zuletzt unter anderem für die Paderborner Lokalausgabe der NW arbeitete. Findet, dass sich Delmenhorster oft unter Wert verkaufen und kann sich als Redakteur in der Stadtredaktion sehr für soziale Themen erwärmen.


Artikel und Beiträge von Frederik Grabbe

Kommentare von Frederik Grabbe

Vor 2 Jahren Sehr geehrter Herr Sander Ost, Sie haben recht. Die Stelle war nicht deutlich formuliert. Es war das weitere Folgen der Grünen Straße gemeint. Die Pa...


Abknickende Vorfahrt und reger Schülerverkehr: Die Kreuzung Grüne Straße/ Anton-Günter-Straße. Foto: Frederik Grabbe Unübersichtliche Einmündung in Delmenhorst als GefahrZum Artikel

Vor 3 Jahren Sehr geehrte Frau Gluch, bitte beachten Sie, dass wir aus Gründen der Lesbarkeit einige Zahlen auf- oder abrunden. Im vorliegenden Fall haben wir aus...


Gute Zahlen: Das Jobcenter verwendet Eingliederungsgelder für Arbeitslose so effizient wie kaum eine andere ihrer Schwestereinrichtungen. Symbolbild: DPA Delmenhorster Jobcenter mit hohem WirkungsgradZum Artikel
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN