Stefanie Adomeit (sta), Düsseldorferin mit Nordseewasser in den Adern, hat ihr Studium in Aachen, Rennes/Frankreich und Freiburg mit dem Magister in Romanischer Philologie und in Pädagogik abgeschlossen und wurde 2007 promoviert. Nach dem Hörfunk-Volontariat in Baden war sie für Printmedien und Sender wie WDR, Deutsche Welle und Radio NRW im Münsterland tätig und leitete vier Jahre lang eine Medienagentur. Seit 2002 arbeitet sie bei NOZ Medien als Redakteurin im Osnabrücker Land.


Artikel und Beiträge von Stefanie Adomeit

Kommentare von Stefanie Adomeit

Vor 23 Stunden Sehr geehrte Frau Spiering, Ihre Vorwürfe einer „reißerischen, sachlich nicht korrekten Berichterstattung“ kann ich nicht nachvollziehen. Zumal Sie k...


Die Rücklagen verdanken sich auch unserer Sparsamkeit und den vielen ehrenamtlich Engagierten, sagen (von links) Karin Vornhülz vom Bistum Osnabrück, Gabriele Bührs und Marianne Schmalen vom Arbeitskreis Kitas im Kirchenvorstand St. Jakobus. Rücklagen katholischer Kitas in Bad Iburg: Wie geht es weiter?Zum Artikel

Vor 8 Monaten Die in Rosenheim angesiedelte Niederlassung der Bundespolizei in Bayern...


Der wegen Diebstahls verurteilte Mann wurde festgenommen und ins Gefängnis gebracht. Symbolfoto: dpa In Bad Iburg verurteilt, in Bayern geschnapptZum Artikel

Vor 10 Monaten In diesem Test ging es ausschließlich um Versandapotheken. Die Fakten dieses Tests stelle ich dar, Herr Holkenbrink.


Versandapotheken setzen oft Kommissionierapparate ein. Foto: dpa Sanicare weit vor Apotal: Keine besser als „befriedigend“Zum Artikel

Vor 1 Jahr Herzlichen Dank, Herr Spiering.


Lieblingstreffpunkt Couch: Mit Kissen und Chips machen es sich (von links) Markus Hegmanns, Verena Reichert, Falk-Frederik Strautmann und Manuela Börnhorst gemütlich. Foto: Thomas Osterfeld Ankommen und abnabeln: „Wir sind die Bad Laerer Spaß-WG“Zum Artikel

Vor 1 Jahr Sehr geehrter Herr Brönstrup, das Foto mit dem Lkw ohne Zulassung ist eine Momentaufnahme des Eingangsbereichs. Es ändert nichts daran, dass Betten un...


Kehraus im alten Klinikum: Die letzten Möbelstücke und Geräte werden in Lastwagen verladen. Foto: Achim Köpp Dissener Krankenhaus wird geräumt – Fillep: AbrissreifZum Artikel
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN