Der Stellvertretende Chefredakteur der NOZ kam nach dem Studium der Verfassungs-, Wirtschafts- und Sozialgeschichte über Stationen bei Axel Springers Ostsee-Zeitung (Rostock) und dem Düsseldorfer Handelsblatt nach Osnabrück. Dort verantwortet er u.a. den Newsroom und den Bereich Politik & Wirtschaft und hat als Desk-Leiter einen crossmedialen Newsdesk aufgebaut - das Herz einer modernen Redaktion. Folgen Sie ihm gerne auf Twitter.


Artikel und Beiträge von Burkhard Ewert

Kommentare von Burkhard Ewert

Vor 18 Tagen Natürlich, pardon! Geändert.


Funktioniert der Diskurs in der Gesellschaft nicht, schadet es der Demokratie - stärker als eine Bedrohung von rechts. Foto: Sven Hoppe/dpa Seehofer und die Herrschaft des HassesZum Artikel

Vor 7 Monaten Moin! Stimmt so nicht. Die allermeisten Neumitglieder sind nach unseren Recherchen im LK Osnabrück, Hannover und Berlin Stand gestern beschleunigt auf...


Wie geht es aus? Juso-Chef Kühnert in diesen Tagen bei abendlichen Gesprächen im kalten Berlin. Foto: AFP Groko-Votum der SPD: Nicht alle Neumitglieder sind stimmberechtigtZum Artikel

Vor 8 Monaten Völlig richtiger Hinweis, ist geändert. Danke!


Ein hartes Jahr, das kaum erst begonnen hat: Martin Schulz hat die SPD in die Misere geführt. Foto: dpa Martin Schulz? Wer war das noch einmal?Zum Artikel

Vor 11 Monaten Stimmt, Herr Jaehner, Danke


Hat die AfD den Islamkritiker Albrecht Glaser aus taktischen Gründen für das Amt als Bundestagsvize nominiert? Foto: imago/Emmanuele Contini Neuer Bundestag: Glaser zu wählen wäre klüger gewesenZum Artikel

Vor 1 Jahr Guten Abend, Herr Meyer: ich zitiere einmal den von Ihnen genannten und offenbar geschätzten Norbert Bolz mit einer Aussage bei Twitter vom 17. Septem...


Die AfD steht vor dem Einzug in den Bundestag. Viele Kandidaten sind mit rassistischen, antisemitischen oder nationalistischen Äußerungen aufgefallen. Foto: dpa Wie rechts ist die AfD?Zum Artikel
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN