Sebastian Stricker, Jahrgang 1976. Stadtreporter in Osnabrück (sst) mit Vorliebe für Spannendes und Spektakuläres, Schönes und Schlaues, Sinnvolles und manchmal auch Sinnloses.


Artikel und Beiträge von Sebastian Stricker

Kommentare von Sebastian Stricker

Vor 8 Monaten Sehr geehrter Herr Blüml, vielen Dank für Ihren Kommentar und das damit verbundene Interesse an unserer Berichterstattung. Wir haben allerdings momen...


4 von über 70 freiwilligen Müllsammlern aus der muslimischen Ahmadiyya-Jugend Osnabrück: Gemeinsam machten sie am Neujahrsmorgen die von Silvesterpartys verschmutzte Innenstadt sauber. Doch nicht allen Bürgern gefällt das. Foto: Ahmadiyya Gemeinde Osnabrück/Usama Mehmood Osnabrücker Muslime wegen Neujahrsputz in der KritikZum Artikel

Vor 1 Jahr Liebe Frau Ricker, laut Zoo hat das Kind das Krankenhaus bereits Anfang vergangener Woche, genau zwei Tage nach dem Unfall, wieder verlassen. Der Ar...


Die Elektromobile im Zoo Osnabrück sollen nach einem Unfall, bei dem ein Kind schwer verletzt wurde, mit Signalanlagen ausgestattet werden. Foto: Zoo Osnabrück Unfall im Zoo Osnabrück: E-Mobil verletzt Kind schwerZum Artikel

Vor 1 Jahr Hallo Herr Brackmann, das VOS-Monatsticket kostet aktuell in der Preisstufe 0 (Osnabrück/Belm) 56,80 Euro. Ausgehend von diesem Betrag ergibt sich be...


Halt dich fest! Trotz Mindestabnahmemenge können auch kleine Firmen das Jobticket-Angebot der Stadtwerke Osnabrück nutzen. Neukunden sind jedoch zur Subvention verpflichtet. Foto: Michael Gründel Jobticket in Osnabrück: So geht Busfahren zum SupersparpreisZum Artikel

Vor 1 Jahr Sehr geehrter Herr Brackmann, vielen Dank für Ihren Kommentar. Nach Angaben der Stadtwerke Osnabrück haben auch kleine Firmen die Chance, das Angebot...


31 Firmen bieten in Osnabrück ihren Mitarbeitern ein Jobticket an – Tendenz steigend. Der stark subventionierte Abo-Fahrschein für den öffentlichen Nahverkehr bietet allen Beteiligten Vorteile. Foto: Sebastian Stricker Billiger geht’s nicht: Jobticket nimmt in Osnabrück Fahrt aufZum Artikel

Vor 2 Jahren Sehr geehrter Herr Brackmann, vielen Dank für Ihre rege Teilnahme an der Diskussion. Ihre Behauptung, ich hätte den BOB-Vorsitzenden falsch zitiert,...


Durch Busspuren werde der Platz auf Osnabrücks Straßen so stark verknappt, dass es zu Staus komme, die letztlich auch den ÖPNV ausbremsen, meint der Bund Osnabrücker Bürger. Foto: Michael Gründel BOB: Osnabrück nicht mit Busspuren verseuchenZum Artikel
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN