Manuela Kanies, Jahrgang 1981, hat in Osnabrück Geschichte und Literaturwissenschaft studiert. Ihr Tageszeitungs-Volontariat absolvierte sie bei der Mediengruppe Kreiszeitung, dort arbeitete sie anschließend als Redakteurin. Seit September 2011 arbeitet sie als Online-Redakteurin bei der Neuen Osnabrücker Zeitung, sie ist als Reporterin zuständig für den Bereich nördliches Niedersachsen/Bremen und Serien. Hobbys: Fantasy- und Science-Fiction-Romane, Kino, Serien.


Artikel und Beiträge von Manuela Kanies

Kommentare von Manuela Kanies

Vor 1 Monat Haben wir korrigiert, danke für den Hinweis!


Der Weihnachtsmarkt 2018 in Osnabrück wird am 26. November eröffnet. Foto: Jörn Martens Weihnachtsmarkt 2018 in Osnabrück: Programm und Öffnungszeiten Zum Artikel

Vor 5 Monaten Vielen Dank für den Hinweis! Leider ist keiner der genannten Namen richtig, sondern Friedel Klekamp. Ich habe das geändert.


Friedel Klekamp ist neuer Vorsitzender der AWO Oesede. Die außerordentliche Hauptversammlung leitete Kreisverbands-Geschäftführerin Annegret Brockfeld. Foto: Stefan Buchholz Friedel Klekamp neuer AWO-Vorsitzender in OesedeZum Artikel

Vor 6 Monaten Es geht in diesem Fall vor allem darum, dass die Auto- und Lkw-Fahrer, die gewendet haben, die Einsatzkräfte behindert haben.


Auf der Bundesstraße 402 in Höhe der B 70-Abfahrt bei Meppen ist es am Freitagmittag zu einem Brand eines Autos gekommen. Der B402 musste voll gesperrt werden. Foto: Marco Schlösser Auto fängt auf B402 bei Meppen plötzlich an zu brennenZum Artikel

Vor 11 Monaten Hallo, ich beziehe mich nicht auf den Bericht von NWM, sondern auf die Aussage der Polizei, mit der ich gesprochen habe. Mir wurde gesagt, es handelte...


In der Lagerhalle einer Zimmerei in Alfhausen-Heeke brannte am Montagabend ein Lkw. Dabei wurden die Halle und mehrere Fahrzeuge beschädigt und Baustoffe zerstört. Foto: NWM-TV Lkw brennt in Zimmerei in AlfhausenZum Artikel

Vor 1 Jahr Ja, genau.


Die 20-jährige Nino K. sollte einen tschetschenischen Terroristen heiraten. Nun lebt sie aber seit zwei Jahren in Flensburg. Foto: Viktoria Mokretsova Wie eine junge Georgierin fast zur Terroristenbraut wurdeZum Artikel
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN