Redakteurin, Jahrgang 1986, hat nach ihrem Abitur 2006 Romanistik in Osnabrück studiert. Während ihres Studiums war die gebürtige Ostfriesin als freie Mitarbeiterin für das Stadtblatt Osnabrück tätig, hospitierte unter anderem bei Antenne Niedersachsen und os1tv. Von 2010 bis 2012 volontierte sie bei der Neuen Osnabrücker Zeitung. Seit November 2012 ist sie Redakteurin im Team NOZ digital und seit Sommer 2017 Chefin vom Dienst für die digitalen Produkte.


Artikel und Beiträge von Kim Gerecht

Kommentare von Kim Gerecht

Vor 1 Monat Danke für den Hinweis. Wir ändern das!


Das frisch getaufte Gymnasium am Kalkhügel auf einem Foto von 1968. Foto: Archiv/Kurt Löckmann Heute vor 50 Jahren erhielt Osnabrücker Schule ihren NamenZum Artikel

Vor 2 Monaten Hallo Herr Brackmann, wir haben das korrigiert. Danke für den Hinweis.


Freitag, 10 Uhr: Die Sperrschilder werden abgebaut. Der Neumarkt in Osnabrück für den Autoverkehr wieder geöffnet. Foto: Gert Westdörp Wie geht es jetzt am Osnabrücker Neumarkt weiter?Zum Artikel

Vor 3 Monaten Hallo Frau Fischer, danke für den Hinweis. Wir haben das geändert.


Nach Süden große Fensterflächen, nach Norden eine fast geschlossene Wand: Das Nullenergiehaus in der Gartlage wird erst im Sommer bezogen.  Foto: Gert Westdörp Osnabrücks erstes Nullenergiehaus steht in der GartlageZum Artikel

Vor 5 Monaten Das war unser Redakteur Thomas Ludwig. Steht jetzt auch im Text. Danke für den Hinweis.


Kampfeslustig: Der Chef der katalanischen Regionalregierung, Carles Puigdemont (M), Oriol Junqueras (l) und Carme Forcadell (r), Präsidentin des Parlaments, singen die katalanische Hymne. Foto: Manu Fernandez/AP/dpa Katalanen entscheiden sich für ihre EntmachtungZum Artikel

Vor 7 Monaten Danke für den Hinweis. Wir haben das korrigiert.


Mehrere Unterkünfte der Schüler des Gymnasiums Bad Essen sind am Montag während ihrer Jubiläumsfahrt nach Rom aufgebrochen worden. Symbolfoto: dpa Einbrüche in Rom: Eltern der Bad Essener Schüler erheben VorwürfeZum Artikel