Klaus Wieschemeyer (Jahrgang 1972) wuchs auf einem Bauernhof bei Dreierwalde (Kreis Steinfurt) auf und kam über das Zeichnen von Cartoons zum Journalismus. Nach Abitur und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen unter anderem für Zeitungen in Nordrhein-Westfalen, Brandenburg und Baden-Württemberg, zuletzt als Landeskorrespondent der Schwäbischen Zeitung in Stuttgart. Seit April 2016 berichtet Wieschemeyer für die Neue OZ und Partnerzeitungen aus Hannover.


Artikel und Beiträge von Klaus Wieschemeyer

Kommentare von Klaus Wieschemeyer

Vor 8 Monaten Sehr geehrter Herr Winter, das liegt daran, dass den Grünen das vorher nicht zugetraut wurde. Grüße Klaus Wieschemeyer (mit 4 e übrigens)


25.10.2019, Niedersachsen, Hannover: Belit Onay (Bündnis 90/Die Grünen), Landtagsabgeordneter und Kandidat der Grünen für die Oberbürgermeisterwahl in Hannover, nimmt an der Fridays-for-Future-Demonstration teil. Foto: Julian Stratenschulte/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ Grüne deklassieren SPD in Hannovers OB-WahlkampfZum Artikel

Vor 1 Jahr Angeblich ja nicht. Sagt zumindest Frau Karliczek. Das sehen Weil, Kretschmann und Söder anders.


Stephan Weil hat sich bei Angela Merkel über die Vergabe nach Münster beschwert. Foto: Clemens Niehaus / Imago Images  Weil, Söder und Kretschmann protestieren bei Merkel gegen Münster-EntscheidungZum Artikel

Vor 1 Jahr Münster direkt nicht, aber Ibbenbüren.


Stephan Weil hat sich bei Angela Merkel über die Vergabe nach Münster beschwert. Foto: Clemens Niehaus / Imago Images  Weil, Söder und Kretschmann protestieren bei Merkel gegen Münster-EntscheidungZum Artikel

Vor 2 Jahren Sehr geehrte Frau Kriete, keiner der geladenen Vereine und Verbände war m.W. ausländisch. Es waren unter anderem verschiedene Verbände der niedersächs...


Der neue Feiertag für Niedersachsen am Reformationstag stößt auf Widerstand. Foto: dpa Breiter Widerstand gegen neuen Feiertag – Weil verteidigt VorhabenZum Artikel

Vor 2 Jahren Sie haben Recht. Tatsächlich habe ich Allerheiligen und den Buß- und Bettag durcheinander bekommen. Wird online korrigiert.


Aus eins mach zwei: Anja Piel will gleich ein Feiertagsdoppel. Foto: dpa Grüne wollen zwei neue Feiertage für NiedersachsenZum Artikel
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN