Michael Clasen, Jahrgang 1976, arbeitete über zehn Jahre als Politik-Redakteur bei der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ und bereiste dutzende Mal die Kriegs- und Krisengebiete in Afghanistan, Pakistan, Irak und Nahost. 2006 verfasste er im Auftrag des afghanischen Wirtschaftsministeriums die Studie „Wie der Westen die neue Freiheit Afghanistans (nicht) verspielt“. 2008 erschien sein Buch über islamistischen Terrorismus „Der Fluch des langen Krieges“ im Berliner WJS-Verlag. Von 2011 bis 2013 war er stv. Leiter der Redaktion Politik/Wirtschaft, bevor er in die Leitung des Newsdesk des Medienhauses wechselte. Neben Fußball spielt er leidenschaftlich gern Golf.


Artikel und Beiträge von Michael Clasen

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN