noz ServiceZeit

Mit der Veranstaltungsreihe noz ServiceZeit bietet Ihnen Ihre Tageszeitung regelmäßig Veranstaltungen aus den Themenfeldern Rat & Tat, Leib & Seele sowie in Kooperation mit den Paracelsus-Kliniken Mensch & Medizin. Informieren Sie sich bei erfahrenen Experten und holen Sie sich Tipps, Tricks und Rat.

Tickets erhalten Sie hier online und in den Geschäftsstellen Ihrer Tageszeitung in Osnabrück, Georgsmarienhütte,
Melle, Bramsche, Quakenbrück, Lingen, Meppen und Papenburg.


Veranstaltungsort: NOZ Medienzentrum am Berliner Platz, Eingang Erich-Maria-Remarque-Ring, 49074 Osnabrück
Fragen zur Veranstaltung: Telefon: 0541-310 582, Mail: medienzentrum@noz.de

11.09.2019 - Dein Weg zu mehr Mut, Klarheit & Lebensfreude - Wie Du endlich tun kannst, was Dein Herz Dir sagt

Dein Weg zu mehr Mut, Klarheit & Lebensfreude - Wie Du endlich tun kannst, was Dein Herz Dir sagt

Fragen Sie sich manchmal vor einer Entscheidung, was die Leute wohl denken? Und setzen Sie Wünsche und Vorhaben vielleicht nicht um, aus Angst zu versagen oder abgelehnt zu werden? Sie grübeln und überlegen: „Was ist, wenn es nicht klappt?“ In diesem Vortrag lernen Sie durch einfache Sofort-Maßnahmen wie Sie zu mehr Lebens- und Entscheidungsfreude gelangen können. Birgit Menke gibt Ihnen Tipps an die Hand, die Sie täglich ohne viel Zeitaufwand dafür nutzen können. Damit können Sie Bedürfnisse wieder leichter sehen und Herzenswünsche umsetzen, die schon lange auf Erfüllung warten.

Expertenvortrag mit Birgit Menke Ganzheitlich begleitende Kinesiologin dipl., kreative Lebensberatung

18.09.2019 - Therapieren bis zuletzt? Was Palliativmedizin leisten kann

Therapieren bis zuletzt? Was Palliativmedizin leisten kann

In Zusammenarbeit mit den Paracelsus-Kliniken bieten wir Ihnen Vorträge aus der Rubrik „Mensch & Medizin“. Im Rahmen der Veranstaltung laden die Paracelsus-Kliniken Sie auf ein Freigetränk ein!

Referent: Dr. med. David Hartmann

25.09.2019 - Immobilienfinanzierung: Schritt für Schritt zur eigenen Immobilie

Immobilienfinanzierung: Schritt für Schritt zur eigenen Immobilie

Viele Menschen träumen von einer eigenen Immobilie. Die Preise für den Bau oder Kauf einer Immobilie sind in den letzten Jahren stark gestiegen. Dennoch erscheint dank niedriger Zinsen der Zeitpunkt für einen Erwerb immer noch günstig. Wenn der Traum von den eigenen vier Wänden wahr werden soll, stehen außergewöhnliche Entscheidungen und Weichenstellungen für die Zukunft an. Welche Immobilie in welcher Lage, wie hoch darf die finanzielle Belastung sein, welche Fördermöglichkeiten gibt es und wie kann ein Finanzierungskonzept aussehen? In diesem Vortrag stellt Nicole Lamping den Weg zu sinnvollen und finanziell tragbaren Lösungen dar. Es lohnt sich, nicht irgendeinen Kredit zu nehmen, sondern die beste individuelle Lösung, unter den Gesichtspunkten Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit zu finden.

Expertenvortrag mit Nicole Lamping, Finanzexpertin für Altersvorsorge und Geldanlage der Verbraucherzentrale Niedersachsen und Honorarberaterin

23.10.2019 - Was tun bei chronischen Spannungskopfschmerzen und Migräne?

Was tun bei chronischen Spannungskopfschmerzen und Migräne?

In Zusammenarbeit mit den Paracelsus-Kliniken bieten wir Ihnen Vorträge aus der Rubrik „Mensch & Medizin“. Im Rahmen der Veranstaltung laden die Paracelsus-Kliniken Sie auf ein Freigetränk ein!

Referent: Dr. med. Markus Sofianos

30.10.2019 - Altersvorsorge: Gelassen in die Zukunft

Altersvorsorge: Gelassen in die Zukunft

In den vergangenen Jahren ist das Thema Altersvorsorge nicht zuletzt durch die massiven Warnungen vor drohender Altersarmut wieder stark in den Fokus gerückt. Alle Verbraucher werden aufgerufen, neben den üblichen Einzahlungen in die gesetzliche Rentenkasse oder berufsständischen Versorgungswerken, privat, z.B. mit Riester-, Rürup-Rente, Sparpläne u.ä. für das Alter vorzusorgen. Auch ETF´s, Aktien, Investmentfonds, Wertpapiere und Immobilien werden als mögliche Strategie im Hinblick auf die individuelle Lebensplanung und den finanziellen Möglichkeiten beleuchtet. Bei diesem Vortrag stellt Nicole Lamping eine Auswahl möglicher Altersvorsorgeprodukte vor und bietet einen Überblick zu deren Chancen, Risiken und Fördermöglichkeiten.

Expertenvortrag mit Nicole Lamping, Finanzexpertin für Altersvorsorge und Geldanlage der Verbraucherzentrale Niedersachsen und Honorarberaterin

13.11.2019 - Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung – Wie handle ich richtig?

Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht,
Betreuungsverfügung – Wie handle ich richtig?

Ein kurzer Augenblick, ein Wimpernschlag, und nichts ist so, wie es mal war: Oft tritt plötzlich und unerwartet eine Situation ein, in der man seine Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln oder Entscheidungen treffen kann. Welche ärztlichen Untersuchungen und Behandlungen lasse ich dann zu, und welche nicht? Wie und wo kann ich so etwas im Vorfeld festlegen? Wer darf entscheiden, wenn ich es nicht mehr kann? Rechtsanwältin Gabriele Etzel, Fachanwältin für Familienrecht, stellt die Möglichkeiten vor, rechtzeitig vorzusorgen und entsprechende Regelungen zu treffen.

Expertenvortrag mit RAin Gabriele Etzel

20.11.2019 - Wenn plötzlich die Luft wegbleibt – Behandlungsmöglichkeiten bei COPD

 Wenn plötzlich die Luft wegbleibt – Behandlungsmöglichkeiten bei COPD

In Zusammenarbeit mit den Paracelsus-Kliniken bieten wir Ihnen Vorträge aus der Rubrik „Mensch & Medizin“. Im Rahmen der Veranstaltung laden die Paracelsus-Kliniken Sie auf ein Freigetränk ein!

Referent: Dr. med. Christoph Schaudt

27.11.2019 - Erben und Vererben: Das Pflichtteilsrecht – Wie mache ich es geltend und kann ich es umgehen?

Erben und Vererben: Das Pflichtteilsrecht – Wie mache ich es geltend und kann ich es umgehen?

Der Pflichtteil naher Angehöriger führt häufig zu Konflikten im Erbfall und auch für Erblasser stellt sich bei der Verfassung eines Testaments oft die Frage, ob und ggf. wie man den Pflichtteil umgehen oder verringern kann. Sie erfahren an diesem Abend, was einerseits bei der Geltendmachung des Pflichtteils zu beachten ist und ob und ggf. welche Möglichkeiten es andererseits gibt, z. B. bei der Testamentsgestaltung unliebsame Angehörige dennoch  leer ausgehen zu lassen. Zudem erfahren Sie, wie sich der Wert des Nachlasses berechnet, wann Geschenke anzurechnen sind und was bei Schenkung einer Immobilie zu beachten ist.

Expertenvortrag mit Gertrud Röttger, Rechtsanwältin

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN