Ein Artikel der Redaktion

Von Sattelzugfahrer übersehen Zwei junge Frauen bei Unfall in Schüttorf verletzt

Von Nico Buchholz | 11.07.2014, 13:25 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall in Schüttorf (Grafschaft Bentheim) sind am Donnerstag eine 21-Jährige schwer und eine 23-Jährige leicht verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei fuhr ein 61-Jähriger am Donnerstag gegen 15.45 Uhr mit seinem Sattelzug die Landesstraße 40 in Richtung Emsbüren entlang und bog in die dortige Autobahnauffahrt zur A 30 ab. Dabei übersah er den Pkw Kia einer 21-Jährigen aus Schüttorf, die mit ihrem Fahrzeug die Landesstraße in entgegengesetzter Richtung befuhr.

Bei dem Zusammenstoß erlitt die 21-Jährige schwere und ihre 23-jährige Beifahrerin leichte Verletzungen. Beide Verletzten wurden mit einem Rettungswagen zum Krankenhaus nach Rheine gebracht. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Weitere Nachrichten aus der Grafschaft Bentheim finden Sie unter www.noz.de/grafschaft-bentheim