Ein Artikel der Redaktion

Abschied von Wietmarschen Pastor Paul Berbers empfiehlt der Kirche mehr Spiritualität

Von Ludger Jungeblut | 24.08.2022, 15:47 Uhr

Paul Berbers hat immer in den Kontakt zu den Gläubigen in Wietmarschen und Lohne gesucht. Zum 1. September wechselt der 69-Jährige in den Ruhestand. Viele werden ihn schmerzlich vermissen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat