Ein Artikel der Redaktion

Gegen verödende Wohngebiete Bauen auf dem "Hinterhof": Neues Konzept für Nachverdichtung in Lohne

Von Ludger Jungeblut | 28.11.2020, 13:17 Uhr

Wenn in älteren Baugebieten Investoren mehrgeschossige Häuser bauen, kann dies zu Ärger mit den alteingesessenen Nachbarn führen. Die Gemeinde Wietmarschen will dies mit einem Konzept unter dem Titel "Verträgliche Nachverdichtung" verhindern, indem sie den Bewohnern Chancen eröffnet, selbst neuen Wohnraum für sich und andere zu schaffen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden