Ein Artikel der Redaktion

Elektrogerät in Brand geraten Feuerwehr Lohne verhindert Schlimmeres

Von Felix Reis | 08.06.2012, 13:56 Uhr

Ein gemeldeter Gebäudebrand hat sich am Freitagnachmittag in Lohne, Im Schwatten, als Kleinbrand herausgestellt.

Um 14.23 Uhr war die Ortsfeuerwehr Lohne alarmiert worden. Laut Aussage von Ortsbrandmeister Frank Knöpker war auf einem Balkon ein Elektrogerät aus unbekannter Ursache in Brand geraten. Das Feuer griff auf den Rahmen der Balkontür über: Die Scheibe platzte. Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindert werden. In dem Wohnzimmer entstanden leichte Rußspuren. Nach kurzer Belüftung konnte die Feuerwehr wieder abrücken. Sie war mit 25 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen vor Ort. Unterstützt wurde sie durch die Besatzung eines Rettungswagens.