Wohnmobil fährt auf Pkw auf Fahrer flüchtet nach Unfall auf A31 bei Emden

Von

Die A31 bei Emden musste für die Bergung von zwei der drei beteiligten Fahrzeuge etwa eine Stunde gesperrt werden. Foto: Michael GründelDie A31 bei Emden musste für die Bergung von zwei der drei beteiligten Fahrzeuge etwa eine Stunde gesperrt werden. Foto: Michael Gründel

dgt/pm Emden. Am Dienstagnachmittag hat sich auf der Autobahn 31 bei Emden ein Unfall mit drei Fahrzeugen ereignet. Einer der Beteiligten flüchtete nach dem Vorfall.

Gegen 14.30 Uhr waren ein weißer VW Polo und ein Skoda Roomster an der Anschlussstelle Emden Ost auf die Autobahn 31 in Richtung Leer aufgefahren. Unmittelbar nach dem Wechsel auf den Hauptfahrstreifen bremste der vorausfahrende Fahrer des

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN