33-Jähriger lauert Pärchen auf Auto in Klostermoor absichtlich gerammt

Die Polizei ermittelt nach einem Unfall in Klostermoor gegen einen 33-jährigen Autofahrer. Symbolfoto: dpaDie Polizei ermittelt nach einem Unfall in Klostermoor gegen einen 33-jährigen Autofahrer. Symbolfoto: dpa

pm/gs Klostermoor. Nach einem Beziehungsstreit hat ein 33-jähriger Mann in Klostermoor einen Verkehrsunfall mit seinen Kontrahenten provoziert.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte sich der Mann am vergangenen Freitagabend mit seinem Auto, einem Opel Vectra, auf die Lauer gelegt. Der Fahrer postierte seinen Wagen in der Hasenstraße im Einmündungsbereich zur 3. Südwieke. Dort wartete er auf einen 28-jährigen Autofahrer, der mit seiner 27 Jahre alten Beifahrerin in einem Daimler Chrysler unterwegs war.

Als das Paar mit seinem Wagen in Höhe des 33-Jährigen auftauchte, fuhr dieser mit seinem Auto absichtlich auf den Daimler zu. Obwohl der 28-Jährige mit seinem Pkw auf den Grünstreifen auswich, konnte er einen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge nicht verhindern. Verletzt wurde niemand. Die Polizei ermittelt gegen den 33-Jährigen wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Weitere Nachrichten aus Westoverledingen finden Sie unter www.noz.de/westoverledingen