Ein Artikel der Redaktion

Nur noch wenige Tage Zeit Wald abgeholzt: Bauer aus Rhauderfehn muss aufforsten

Von Günter Radtke | 22.04.2020, 11:34 Uhr

3000 Euro Bußgeld und einen neuen Wald anpflanzen: Das hat der Landkreis Leer einem Milchbauern aus dem nördlichen Bereich der Gemeinde Rhauderfehn auferlegt, der im April 2019 ohne Genehmigung einen Wald an der Klostermoorer Friesenstraße komplett gerodet hat.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden