Ein Artikel der Redaktion

Wegen Geldwäsche verurteilt 27-Jähriger begleicht Geldstrafe an Grenze in Ostfriesland

Von Daniel Gonzalez-Tepper | 27.01.2020, 16:58 Uhr

Die Bundespolizei hat an der deutsch-niederländischen Grenze bei Bunde in Ostfriesland erneut einen rechtskräftig verurteilten Straftäter dingfest machen können. Der 27-Jährige wurde wegen Geldwäsche gesucht. Die geforderte Geldstrafe konnte er vor Ort begleichen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden