Ein Artikel der Redaktion

Betreiber wehrt sich Corona in „Alter Scheune“: Jurist erwirkt erste Unterlassungs-Erklärungen

Von Katja Mielcarek | 28.05.2020, 13:02 Uhr

Der Anwalt des Betreibers der „Alten Scheune“ in Jheringsfehn im Landkreis Leer droht mit Abmahnungen für Vorverurteilungen und falsche Behauptungen. Im Auge hat er dabei unter anderem den Landrat, die Gesundheitsministerin und die Medien. Erste Unterlassungs-Erklärungen hat er nach eigenen Angaben bereits erwirkt.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden