Ein Artikel der Redaktion

Menschen in Grenzegion verunsichert Risikogebiet Niederlande: Hinweise aus dem Landkreis Leer

Von pm | 05.10.2020, 20:51 Uhr

Das Robert-Koch-Institut hat große Teile der Niederlande wegen der hohen Zahl an Corona-Infektionen als Risikogebiet eingestuft. Darunter fällt auch Ostfrieslands Nachbarprovinz Groningen. Dies führt zur Verunsicherung bei Menschen in der Grenzregion, unter anderem bei Berufspendlern und Unternehmern.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden