Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Erste Einschränkungen greifen Wie gehen Pflegeheime und -dienste in Westerkappeln mit Corona um?

Von Anke Beimdiek | 14.03.2020, 10:34 Uhr

Meist verläuft eine Infektion mit dem Coronavirus mild; in Deutschland endete sie nur in wenigen Fällen tödlich. Betroffen waren ältere Menschen mit Vorerkrankungen – sie gelten Experten zufolge als besonders gefährdet. Was unternehmen Pflegedienste und Altenheime in Westerkappeln zum Schutz ihrer Patienten und Bewohner? Was raten die Experten Angehörigen?

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden