Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Gegen das Vergessen Diese beiden Westerkappelner tragen Informationen zur WDR-App „Stolpersteine in NRW” bei

Von Frank Klausmeyer | 21.01.2022, 16:06 Uhr

Dr. Wieland Wienkämper und Horst Meyer sind gespannt wie ein Flitzebogen. Denn der Westdeutsche Rundfunk (WDR) hat die App „Stolpersteine NRW“ freigeschaltet. Die beiden Westerkappelner haben monatelang intensiv daran mitgearbeitet und die Anwendungssoftware mit biografischen Daten und Bildern der jüdischen Familien Reinhaus und Block gefüttert. „Wir wissen noch gar nicht, was aus unseren Informationen gemacht wurde“, sagt Wienkämper.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden