Ein Artikel der Redaktion

Elly Heuvers stellt Neues Projekt für Khorixas in Namibia vor Kann Westerkappeln seine Partnerschaft wiederbeleben?

Von Frank Klausmeyer | 14.09.2022, 15:00 Uhr

Im aktuellen Haushalt der Gemeinde Westerkappeln sind 6700 Euro für die Entwicklungspartnerschaft mit Khorixas (Namibia) eingeplant. Abgerufen werden die Mittel voraussichtlich nicht, weil die Kontakte zwischen beiden Kommunen ruhen und es auch gar kein aktuelles Projekt gebe, wie Hauptamtsleiterin Sandra Gries kürzlich zu bedenken gab. Elly Heuvers aus Dreierwalde hätte da einen Verwendungsvorschlag. Denn sie hat aus Khorixas einiges zu berichten.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat