Ein Artikel der Redaktion

Fischverkäufer wird Drogenhändler 66-Jähriger soll Marihuana-Plantage in Westerkappeln betrieben haben

Von Frank Klausmeyer | 09.09.2021, 08:06 Uhr

Vom Fischverkäufer zum Drogenhändler: Ein 66-Jähriger aus Westerkappeln muss sich wegen des unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge vor der 10. Großen Strafkammer des Landgerichts Osnabrück verantworten.

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.