Ein Artikel der Redaktion

Vorwurf der Unfallflucht Laternenmast in Westerkappeln angefahren: Mann aus Mettingen vor Gericht

Von Anke Beimdiek | 25.01.2021, 08:12 Uhr

Wem könnte das nicht passieren: Beim Einparken kurz nicht aufgepasst und schon hat man mit dem Auto einen Pfahl oder Laternenmast touchiert. Wer jetzt denkt, bei einer solchen Bagatelle müsse man sich nicht um die Schadensregulierung kümmern, für den könnte das böse Folgen haben. Denn so ein Verhalten kann leicht als Unfallflucht gewertet werden.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden