Ein Artikel der Redaktion

Warum sprudelt der Rathausbrunnen? Diskussion über Energiesparmaßnahmen: Grüne in Westerkappeln sehen Einsparmöglichkeiten

Von Frank Klausmeyer | 05.09.2022, 12:56 Uhr

In gut einer Woche ist Kappelner Kirmes. Mit den Karussells drehen sich dann auch wieder die Stromzähler. Das ist vor dem Hintergrund der Energiekrise aber wohl kein Thema, zumal die Schausteller die Rechnungen zahlen. Was den eigenen Verbrauch der Gemeinde betrifft, geraten jetzt auch Kleinigkeiten in den Blick. Das ist diese Woche im Haupt- und Finanzausschuss deutlich geworden.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat