Ein Artikel der Redaktion

Kleines Kreditinstitut hält Schritt Volksbank Westerkappeln-Saerbeck legt Geschäftsergebnis für 2021 vor

Von Frank Klausmeyer | 30.06.2022, 14:00 Uhr

Im Konzert aller Genossenschaftsbanken in Deutschland ist die Volksbank (VB) Westerkappeln-Saerbeck eG ein recht kleines Ensemble. Mit einer im vergangenen Jahr erreichten Bilanzsumme von 267 Millionen Euro findet sie sich gerade einmal auf Platz 569 von bundesweit 770 Kreditgenossenschaften wieder. Trotzdem kann die Geschäftsführung zufrieden sein.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat