Ein Artikel der Redaktion

Erste Erfolge gegen haarige Plage? Mit Bekämpfungsstrategien gegen Eichenprozessionsspinner in Westerkappeln

Von Anke Beimdiek | 25.06.2020, 15:44 Uhr

Der Eichenprozessionsspinner (EPS) ist wieder unterwegs. Nicht wenige Experten befürchten, dass das warme, trockene Wetter in diesem Jahr die Entwicklung der wärmeliebenden Tiere mit den gefährlichen Brennhaaren begünstigt hat. Im wahrsten Sinne des Wortes brenzlig ist zudem das Stadium, in dem sich die Raupen zurzeit befinden.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche