Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Weniger Wiesenvögel in der Düsterdieker Niederung Unaufhaltsames Artensterben in Westerkappeln?

Von Anke Beimdiek | 20.04.2022, 10:00 Uhr

Vor einigen Wochen sind die Wiesenbrüter aus ihren Winterquartieren in unsere Region zurückgekehrt. Der Große Brachvogel, die Feldlerche oder der Wiesenpieper beginnen jetzt ihr Brutgeschäft. Doch die Vögel der offenen Landschaft haben es schwer – selbst in den Schutzgebieten wie der Düsterdieker Niederung.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden