Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Angeklagter Arzt meldete sich krank Kinderpornoprozess gegen Westerkappelner geplatzt

Von Dietlind Ellerich, Dietlind Ellerich | 27.06.2016, 14:13 Uhr

Westerkappeln/Tecklenburg. Der Prozess gegen einen 63-jährigen Mediziner aus Westerkappeln wegen des Besitzes zahlreicher kinder- und jugendpornografischer Bilder und Filme ist geplatzt. Die vergangene Woche angesetzte Fortsetzung wurde abgesetzt, weil der Angeklagte sich krank gemeldet hat.

Nun muss das Verfahren noch einmal neu aufgerollt werden. Der erste Verhandlungstermin war am 3. Juni. Eine Hauptverhandlung darf laut Strafprozessordnung maximal bis zu drei Wochen unterbrochen werden. Der vergangene Freitag wäre demzufolge der letztmögliche Fortsetzungstermin gewesen. Wann es zur Neuaufnahme des Verfahrens kommt, ist noch unklar.

Verteidiger hofft auf Geldstrafe

Im Sommer 2014 waren bei dem Westerkappelner Arzt auf 25 Festplatten 3500 Bilder und 551 Videos sichergestellt worden, die unter anderem Minderjährige beim Oral- und Vaginalverkehr mit Erwachsenen zeigen. Die Staatsanwaltschaft hatte am ersten Prozesstag angedeutet, dass sie auf eine Freiheitsstrafe plädieren will. Der Verteidiger hofft, dass sein Mandant mit einer Geldstrafe davon kommt, weil dieser dann eine bessere Chance habe, seine Approbation zu behalten.

50000 Gigabyte kinderpornografisches Material

Der Arzt hatte erklärt, nicht gewusst zu haben, dass er etwas Strafbares getan habe. Bei dem kinder- und jugendpornografischen Material habe es sich nur um einen winzigen Bruchteil riesiger Datenmengen gehandelt, die er in den vergangenen 50 Jahren gesammelt haben will. Angeblich hatte er insgesamt Bilder und Filme mit einem Volumen von 50000 Gigabyte auf Festplatten gespeichert.

Um den Anteil des strafbaren Materials besser einordnen zu können, wollte das Gericht gestern eigentlich die beiden Polizisten hören, die die Dateien des 63-Jährigen ausgewertet haben. Die Beamten werden nun wohl zu einem neuen Prozess geladen.