Schlenker mit fatalen Folgen Kilometerlange Ölspur von Mettingen nach Westerkappeln

Von Frank Klausmeyer

Hunderte Liter Diesel hat ein Lastwagen am Montag auf der Fahrt von Mettingen nach Westerkappeln verloren. In Höhe der Tankstelle Krug war die Fahrt beendet. Feuerwehr und Bauhof streuten die Fahrbahn ab. Auch in den Regenwasserkanal war Kraftstoff gelaufen. Foto: Frank KlausmeyerHunderte Liter Diesel hat ein Lastwagen am Montag auf der Fahrt von Mettingen nach Westerkappeln verloren. In Höhe der Tankstelle Krug war die Fahrt beendet. Feuerwehr und Bauhof streuten die Fahrbahn ab. Auch in den Regenwasserkanal war Kraftstoff gelaufen. Foto: Frank Klausmeyer

Westerkappeln/Mettingen. Ein kleiner Schlenker hat Montagmittag fatale Folgen für den Verkehr und die Umwelt gehabt. Weil der Kraftstoffschlauch eines Lastwagens abgerissen war, liefen Hunderte Liter Diesel auf die Straße und in die Kanalisation.

Der aus einem Gewerbegebiet in Mettingen kommende Laster war nach Angaben seines Fahrers auf der Westerkappelner Straße auf den Grünstreifen gekommen. Schon dabei sei wahrscheinlich der Kraftstoffschlauch abgerissen. Das bemerkte der Fahrer

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN