Urteil wegen Körperverletzung Drei Menschen angegriffen: Geldstrafe für 43-jährigen Westerkappelner

Von Julia Kolmer

Wegen Körperverletzung in zwei Fällen wurde ein 43-Jähriger Westerkappelner verurteilt. Ein drittes Verfahren wurde eingestellt. (Symbolbild)Wegen Körperverletzung in zwei Fällen wurde ein 43-Jähriger Westerkappelner verurteilt. Ein drittes Verfahren wurde eingestellt. (Symbolbild)
dpa/Arne Dedert

Tecklenburg/Westerkappeln. Körperverletzung in drei Fällen lautete die Anklage am Mittwoch vor dem Amtsgericht Tecklenburg. Ein 43-jähriger Westerkappelner hatte im Juni dieses Jahres einen Bekannten seiner ehemaligen Lebensgefährtin, ihre Tochter und deren Freund angegriffen und musste sich nun dafür verantworten.

Zu dem Zeitpunkt wohnten der 43-Jährige und seine „Ex“ noch unter einem Dach, obwohl sie sich schon im März getrennt haben. Auch wenn sich die Wogen innerhalb der Familie wieder geglättet haben, landete der Fall vor dem Amtsrichter. Dieser

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN