Kirchen-Abriss in Westerkappeln Glockenturm in Handarpe wird am Freitag um 15.30 Uhr gesprengt

Von Frank Klausmeyer

Vom einstmaligen Kirchenschiff und den Gemeinderäumen ist nur noch ein Trümmerhaufen übrig. Der Glockenturm soll am Freitag fallen.Vom einstmaligen Kirchenschiff und den Gemeinderäumen ist nur noch ein Trümmerhaufen übrig. Der Glockenturm soll am Freitag fallen.
Simon Gebbe

Westerkappeln. Von der evangelischen Kirche in Handarpe ist nur noch ein großer Schutthaufen übrig geblieben, nur noch der 22 Meter hohe Glockenturm ragt in den Himmel. Am Freitag wird aber auch er „in die Waagerechte gelegt“, wie Sprengmeister Michael Schneider es nennt.

Anfang der Woche informierten Patrick Wenkers, Bauleiter der Firma Wolters, Baupresbyter Wolfgang Echterhoff und Schneider rund zwei Dutzend Anwohner über den Ablauf der Kirchturm-Sprengung. Diese findet am Freitag Punkt 15.30 Uhr stat

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN