Ausmaß der Zerstörung erschütternd "Das ist das reine Chaos": Was eine Westerkappelnerin im Flutgebiet erlebt

Von Anke Beimdiek

Der nasse Estrich muss in vielen Häusern herausgeschlagen und auf die Straße gebracht werden.Der nasse Estrich muss in vielen Häusern herausgeschlagen und auf die Straße gebracht werden.
Dinda

Westerkappeln. Seit mehreren Tagen hilft die Westerkappelnerin Janine Dinda im Katastrophengebiet in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz beim Aufräumen. Jede helfende Hand wird hier dringend gebraucht.

Mit anderen freiwilligen Helfern wird sie morgens von einem nahegelegenen Camp mit dem Bulli in die von der Flutwelle besonders schwer betroffenen Orte gefahren – nach Bad Neuenahr-Ahrweiler oder in das kleine Örtchen Dernau, das

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN