Drive-in bleibt vorerst bestehen Corona-Schnelltestzentrum Lotte/Westerkappeln registriert Rückgang bei Abstrichen

Von Frank Klausmeyer

Im Zweischicht-Betrieb werden am Drive-in im Gartenkamp trotz Wegfalls der Testpflicht an vielen Stellen noch durchschnittlich 250 Corona-Schnelltests am Tag gemacht (Archivbild).Im Zweischicht-Betrieb werden am Drive-in im Gartenkamp trotz Wegfalls der Testpflicht an vielen Stellen noch durchschnittlich 250 Corona-Schnelltests am Tag gemacht (Archivbild).
Henrike Laing

Westerkappeln. In Osnabrück schließen diverse Corona-Schnelltestzentren. Für den Drive-in im Westerkappelner Gartenkamp ist das vorerst nicht geplant, wie Erwin Heinze, Geschäftsführer der Oscura GmbH, als Betreiber betont.

„Natürlich spüren auch wir einen Rückgang bei den Tests“, berichtet Heinze auf Nachfrage unserer Redaktion. Angesichts einer 7-Tage-Inzidenz um 10 im Kreis Steinfurt entfalle an immer mehr Orten – zum Beispiel im Einzelhandel oder in der Ga

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN