Droht ein weiteres Finanzdebakel? Neues Westerkappelner Feuerwehrhaus wird 875.000 Euro mehr kosten

Von Frank Klausmeyer

Das erste Ausschreibungspaket fürs neue Feuerwehrgerätehaus – hier die Südansicht im Entwurf – soll der Rat kommende Woche per Beschluss auf den Weg bringen. Vorher wird es vermutlich noch Diskussionsbedarf über die neuesten Kostenberechnungen geben.Das erste Ausschreibungspaket fürs neue Feuerwehrgerätehaus – hier die Südansicht im Entwurf – soll der Rat kommende Woche per Beschluss auf den Weg bringen. Vorher wird es vermutlich noch Diskussionsbedarf über die neuesten Kostenberechnungen geben.
bbp : architekten bda

Westerkappeln. Droht der Gemeinde Westerkappeln beim Neubau des Feuerwehrgerätehauses ein ähnliches Debakel wie bei der Erweiterung der Grundschule am Bullerdiek? Das steht angesichts der neuesten Kostenberechnungen des Architekturbüros bbp als Generalplaner zu befürchten.

Für das erste Ausschreibungspaket wird aktuell eine Preissteigerung um rund 30 Prozent gegenüber der bisherigen Kalkulation erwartet. Konkret geht es dabei um eine Summe in Höhe von 875.000 Euro. Das geht aus den Unterlagen zur Sitzung des

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN