Gemeinde tritt Städtebündnis bei Westerkappeln wird „Sicherer Hafen“

Von Frank Klausmeyer

Die Gemeinde Westerkappeln ist bereit, zusätzlich Flüchtlinge über das gesetzlich festgelegte Soll hinaus aufzunehmen. (Symbolfoto)Die Gemeinde Westerkappeln ist bereit, zusätzlich Flüchtlinge über das gesetzlich festgelegte Soll hinaus aufzunehmen. (Symbolfoto)
imago images/Marios Lolos

Westerkappeln. Die Gemeinde Westerkappeln tritt dem Bündnis „Städte Sicherer Hafen“ bei. Das hat der Rat am Dienstagabend – bei wenigen Enthaltungen – auf Antrag von Bündnis 90 /Die Grünen einstimmig beschlossen.

Damit einher geht die Bereitschaft der Gemeinde, geflüchtete Menschen zusätzlich aufzunehmen, die sich, so der Beschluss, unter katastrophalen und unmenschlichen Umständen in Auffanglagern befinden.Bürgermeisterin Annette Große-He

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN