Mehr Videoüberwachung am Schulzentrum Drei Jugendliche auf Dach des „Haus der Wespe“ in Westerkappeln erwischt

Von Frank Klausmeyer

Seit 2012 gibt es im Schulzentrum in Westerkappeln eine Videoüberwachung. Diese soll jetzt ausgedehnt werden.Seit 2012 gibt es im Schulzentrum in Westerkappeln eine Videoüberwachung. Diese soll jetzt ausgedehnt werden.
Frank Klausmeyer

Westerkappeln. Schmierereien, Zündeleien, brachiale Zerstörung – die Liste der Vandalismusschäden im Westerkappelner Schulzentrum ist lang. Jetzt gab es einen Vorfall, der eher in die Kategorie Kurioses passt: Drei Jugendliche haben es sich kürzlich auf dem Dach vom „Haus der Wespe“ bequem gemacht. Sie wurden „auf frischer Tat“ ertappt. Jetzt soll die Polizeipräsenz verstärkt werden.

Nennenswerter Schaden ist dabei nach Angaben von Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer nicht entstanden. Anzeige bei der Polizei will die Gemeinde trotzdem erstatten: „Das muss Konsequenzen haben.“ Denn die drei Jugendlichen saßen auf ein

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN