Gebäude soll kernsaniert werden Was kommt ins ehemalige Haus Krug in Westerkappeln?

Von Anke Beimdiek

Am ehemaligen Haus Krug am Westerkappelner Kirchplatz gab es früher eine Zapfsäule für Kraftfahrzeuge, wie diese historische Aufnahme zeigt, die vermutlich Anfang der 1950er Jahre entstanden ist.Am ehemaligen Haus Krug am Westerkappelner Kirchplatz gab es früher eine Zapfsäule für Kraftfahrzeuge, wie diese historische Aufnahme zeigt, die vermutlich Anfang der 1950er Jahre entstanden ist.
Archiv Kultur und Heimatverein/Repro Heinz Schröer

Westerkappeln. Das ehemalige Haus Krug am Westerkappelner Kirchplatz hat als Fahrrad-Werkstatt schon lange ausgedient. Jetzt soll es kernsaniert werden.

Die Gemeinde Westerkappeln erwägt, dort eine Zweigstelle der Verwaltung mit Bürgerbüro und Tourist-Info einzurichten. Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer hatte kürzlich laut darüber nachgedacht, in dem Fall Ladesäulen für E-Bikes vor de

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN