Diskussion im Wirtschaftausschuss Westerkappeln tut sich schwer: City-W-Lan auch nach sechs Jahren nicht in Sicht

Von Frank Klausmeyer

W-Lan-Verbindungen findet man in Westerkappeln viele, ein offenes kommunales Netz dagegen nicht. Dabei hatte die SPD-Fraktion das schon vor sechs Jahren beantragt. (Archivbild)W-Lan-Verbindungen findet man in Westerkappeln viele, ein offenes kommunales Netz dagegen nicht. Dabei hatte die SPD-Fraktion das schon vor sechs Jahren beantragt. (Archivbild)
Frank Klausmeyer

Westerkappeln. Noch langsamer als das Internet in einigen Teilen Westerkappelns arbeitet die Gemeindeverwaltung, könnten Spötter sagen, wenn es um die Herstellung eines offenen W-Lan für den Ortskern geht. 2015 hatte die SPD einen entsprechenden Antrag gestellt, im Herbst 2019 beschloss der Rat eine große Lösung für das ganze Zentrum. Doch die wird es nach dem Stand der Dinge wohl nicht geben.

„Wer nicht will, findet Gründe. Wer will, findet Wege“, kritisierte Michael Puke (SPD) am Dienstag im Ausschuss für Wirtschaftsförderung, Ortsmarketing, Tourismus und Kultur, dessen Mitglieder sich für eine digitale Informationsveranstaltun

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN