Landesstraße 595 Sanierung der Ortsdurchfahrt Westerkappeln: Für Radfahrer keine Verbesserungen?

Von Frank Klausmeyer

Radfahrer leben auf der Osnabrücker Straße gefährlich. Sie dürfen zwar den Gehweg benutzen, dieser ist an einigen Stellen aber nicht einmal 1,50 Meter breit.Radfahrer leben auf der Osnabrücker Straße gefährlich. Sie dürfen zwar den Gehweg benutzen, dieser ist an einigen Stellen aber nicht einmal 1,50 Meter breit.
Frank Klausmeyer

Westerkappeln. Die Straßen NRW-Regionalniederlassung Münsterland plant, die Ortsdurchfahrt der Landesstraße 595 in Westerkappeln zu sanieren. Eine Verbesserung der Verkehrssicherheit für Radfahrer geht damit aber wohl nicht einher.

Der Landesbetrieb will im Zuge des Baus einer Ampelanlage für die Kreuzung Osnabrücker Straße/Gartenkamp/Am Königsteich auch die Fahrbahn der L595 erneuern, und zwar von dem Knotenpunkt bis zur Einmündung der L584 (Wilhelmshöhe). Die Bauarb

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN